www.ttsf-hohberg.de

VFL Kirchheim vs. TTSF

Geschrieben von Tom Schaufler
Zugriffe: 1021

TTSF Hohberg kassieren erste Saisonniederlage
Am 07.12.2019 geht es in Ettlingen um die Herbstmeisterschaft
Nachdem man im vergangenen letzten Heimspiel der Vorrunde gegen Gnadental noch durch die Doppelbilanz von 3:0 zu Beginn glänzen konnte, musste man nun gegen stark aufspielende Kirchheimer ein 0:3 zu Beginn der Partie einstecken, denn nach der Niederlage von Zeimys/Neumaier gegen Geßner/Goll mit 1:3 folgten auch die Niederlagen von Schaufler/Degen mit 1:3 gegen Mangold/Hummel und von Bußhardt/Becker gegen Gantert/Strauch mit 2:3. Auch im Einzeldurchgang setzte es erstmal eine Niederlage von Neumaier mit 0:3 gegen Mangold, bevor Zeimys mit 3:0 gegen Geßner den ersten Punkt für Hohberg sichern konnte.

Jedoch ging es nicht besser weiter an diesem Sonntagnachmittag, denn nach dem ersten Einzeldurchgang konnten nur noch Schaufler (3:2 gegen Goll) und Becker (3:1 gegen Strauch) siegen. Sowohl Bußhardt als auch Degen mussten dabei mit 1:3 gegen Gantert bzw. Hummel eine Niederlage hinnehmen. So lag man bereits nach dem ersten Einzeldurchgang mit 3:6 zurück. Auch der zweite Durchgang fing nicht besser an, nachdem Zeimys gegen Mangold mit 1:3 und Neumaier gegen Geßner mit 0:3 unterlagen. Mit 3:8 stand man nun mit dem Rücken zur Wand, als Schaufler an die Platte ging. Jedoch behielt er mit 3:0 die Oberhand gegen Gantert und startete den Aufwärtstrend, denn daraufhin gewannen Bußhardt mit 3:2 gegen Goll, Becker mit 3:1 gegen Hummel und auch Degen mit 3:2 gegen Strauch nach 0:2-Rückstand und man konnte sich in das Schlussdoppel retten. Hier musste man sich jedoch nach 7:11 im Entscheidungssatz geschlagen geben und dem Gegner zum Sieg gratulieren. Damit stand am Ende die bittere 7:9-Niederlage gegen den VfL Kirchheim fest, bei der man vor allem eine erschreckende Doppelbilanz von 0:4 feststellen musste.

Nächstes Wochenende geht es dann am Samstagabend (07.12. um 18 Uhr) mit dem letzten Hinrundenspiel beim TTV Ettlingen weiter. Nachdem man nun also gepatzt hatte, möchten die TTSFler dann nächste Woche versuchen, die Tabellenspitze, und damit die Herbstmeisterschaft, mit ins neue Jahr zu nehmen.

Hier geht's zum Spielprotokoll...