www.ttsf-hohberg.de

Spielbericht Oberschopfheim vs. TTSF II vom 17.09.2016

Geschrieben von Rainer Rudolf
Zugriffe: 1880

TTSF II gewinnt Lokalderby zum Saisonauftakt "10:5"
Die 2. Herrenmannschaft geht nach der Meisterschaft in der Landesliga nunmehr in der Verbandsliga an den Start. Dabei hat die Zweite gegenüber der Meistersaison ein komplett anderes Gesicht. Mit Rückkehrer Felix Gühr, den Youngstern Maurice Löffler, Luca Holub, Jonas Löffler sowie dem Neuzugang Jeromy Löffler (13 Jahre) vom TTC Renchen, der an diesem Wochenende an einem internationalen Turnier für Baden-Württemberg teilnahm und daher nicht zum Einsatz kam, ging ein ganz junges Team mit viel Talent an den Start, das durch Thomas Huck und Aljoscha Gühr verstärkt wurde. 
Gleich zu Beginn war die "Zweite" im Lokalderby bei der DJK Oberschopfheim gefordert. Die Gastgeber traten in Bestbesetzung an, die in den vergangenen Spielzeiten sowohl in der Badenliga als auch in der Verbandsliga ihre Spielstärke bewiesen haben.
Vor vielen interessierten Zuschauern aus Oberschopfheim und Hohberg entwickelte sich eine phasenweise auf sehr hohem Niveau stehende Partie, die die Gäste am Ende für sich entscheiden konnten. Nach zwischenzeitlichem 7:2 bäumten sich die Gastgeber nochmals auf, so dass der Oldie Thomas Huck den Siegpunkt besorgen musste. Allerdings hatte der an diesem Tag (nicht nur körperlich) alles überragende  Aljoscha Gühr bereits sein zweites Einzel gewonnen und den Sack schon zu gemacht.
Danach feierten beide Teams zusammen auf dem Friesenheimer Bürgerfest ihre seit Jahren bestehende Vereinsfreundschaft. Stellvertretend dafür im Bild Jonas Malutzki (links, DJK) und Felix Gühr (TTSF).

Hier geht's zum Spielprotokoll...