www.ttsf-hohberg.de

A-Bezirkspokal

Geschrieben von Jonas Degen
Zugriffe: 2473

TTSF Hohberg holen erneut den Bezirkspokal
Am vergangenen Sonntagnachmittag konnte die erste Garde der TTSF Hohberg erneut den Bezirkspokal der Herren A in die Höhe heben. Somit konnte man sich, wie schon im Vorjahr, für das südbadische Pokalfinale qualifizieren und liebäugelt mit einer Teilnahme bei den deutschen Pokalmeisterschaften!
Im Finale sah man sich der Reserve der DJK Offenburg gegenüber. Auf hohberger Seite war man gewarnt. Wenige Wochen zuvor scheiterte die hohberger „Zweite“ glasklar gegen die Offenburger im Halbfinale. Die Hohberger setzten auf alt bewährte Personalien, in Form von Bußhardt, Neumaier und Degen.
Die hohberger Hausherren starteten mit zwei deutlichen Siegen in die Partie. Sowohl Andy Bußhardt, als auch Marcel Neumaier siegten jeweils gegen Fock und Schreider glatt in drei Sätzen. Ausgebaut wurde diese 2:0 Führung durch Kapitän Degen, der seinen Kontrahenten Schürrlein mit 3:0 in die Schranken wies. Der Schlusspunkt sollte im Doppel gesetzt werden. Nur die Älteren im Verein der TTSF Hohberg erinnern sich noch an die graue Zeit, in denen Bußhardt(/Degen das Spitzendoppel des Vereins darstellten. Diese Kombination wurde im Finale reaktiviert. Die Entscheidung entpuppte sich als Volltreffer. In der Folge wurde das Bezirkspokalfinale der Herren A mit 4:0 für den Badenligisten entschieden.

Herzlichen Glückwunsch zum Pott!

Hier geht's zum Spielprotokoll...
Hier geht's zum Bericht in der Badischen Zeitung...